Christian Grascha besucht Ludwig & Partner

22.12.2012
Hochwasserschutzsystem

Im Dezember besuchte der FDP-Landtagsabeordnete Christian Grascha das Ingenieurbüro Ludwig & Partner.
Christian Grascha zeigte sich beeindruckt vom Leistungsspektrums des Ingenieurbüros. Ebenfalls wurde dem FDP-Landtagsabeordneten Ludwig & Partner Reitanlagen vorgestellt, mit Besuch der "Reitanlage am Rittergut" als Referenzprojekt.

ZA Einbecker Morgenpost vom 22.01.2013

Neue Straße in Stadtoldendorf wieder freigegeben

21.12.2012
Hochwasserschutzsystem

Pünktlich zu Weihnachten wurde nun nach monatelangen Bauarbeiten die Neue Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Dank der reibungslosen und zügigen Zusammenarbeit aller Beteiligten, konnte die Baustelle knapp 3 Monate früher als geplant freigegeben werden. Kleinere Restarbeiten werden Anfang 2013 ausgeführt.

Zeitungsbericht TAH vom 21.12.2012

Kanalbauarbeiten in Stadtoldendorf

17.08.2012
Hochwasserschutzsystem

Ende Mai begann der Kanalneubau für den Bereich Hoopstraße / Neue Straße in der Stadt Stadtoldendorf. In diesem Zuge wurde kürzlich auch im Bereich Teichtorplatz, der unterirdisch verlaufende Eberbach mit Betonfertigteilprofilen teilweise neu verrohrt.

Zeitungsbericht 1 TAH vom 15.08.2012
Zeitungsbericht 2 TAH vom 15.08.2012

Ludwig & Partner unterstützt Praktikantin aus Tansania

15.08.2012

Pendo Joseph Jankiewicz aus Tansania absolviert zurzeit ein Praktikum in der Rechtsanwaltskanzlei Baeumer & Weisensee und anschließend im Ingenieurbüro Ludwig & Partner. Die angehende Juristin möchte sich während des Aufenthaltes über Deutschland informieren und ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Zeitungsbericht Einbecker Morgenpost vom 18.08.2012

Endausbau der Straßen im Baugebiet "Kleine Breite" in Holenberg

21.06.2012
Hochwasserschutzsystem

Der Endausbau der Straßen "Grasweg", "Auf der Bleiche", "Klosterblick" und Stapelskamp" im Baugebiet "Kleine Breite" in Holenberg wurde kürzlich fertiggestellt und für den Verkehr wieder vollständig freigegeben. In der mehrmonatigen Bauzeit wurde der Straßenoberbau erneuert. Es wurden die Fahrbahn als Pflaster- bzw. Asphaltflächen, sowie die Seitenbefestigungen als Pflasterflächen hergestelltt.